START Verein ‹ber uns Partnerstadt Termine Mitteilungen Galerie Dank
Mit der Unterzeichnung des Elysée-Vertrages von Bundeskanzler Konrad Adenauer und Staatspräsident General Charles de Gaulle am 22. Januar 1963 wurde der Grundstein für die Freundschaft zwischen Deutschland und Frankreich gelegt. Zur Förderung dieser Freundschaft entstanden in den 60er und 70er Jahren des vorigen Jahrhunderts Städte- partnerschaften, sog. Jumelages, zwischen deutschen und französischen Kommunen und Städten. Am 26. September 1970 wurde zwischen den Stadtverwaltungen Viersen, Kreisstadt im Großraum Düsseldorf, und Lambersart, Kommune angrenzend an Lille, ein Partner- schaftsvertrag unterzeichnet mit dem Ziel, im Sinne eines Vereinten Europa die Kon- takte zwischen beiden Städten zu entwickeln und zu erleichtern. Die Stadtverwaltungen bekunden darin ihren Willen, die Verständigung, die gegenseitige Achtung und die Freundschaft zwischen den Bürgern beider Städte zu fördern.                         
Historischer Rückblick
Vertrag 2 Der Vertrag