START Verein Über uns Partnerstadt Termine Mitteilungen Galerie Dank
Aktuelles
Am Mitwoch, den 09. Oktober haben sich Mitglieder des FVL und andere Gäste (insgesamt um die 20 Personen) in der Königsburg in Süchteln getroffen, um den französischen Film „Rien à déclarer“ anzusehen. Dieser Film stammt aus dem Jahr 2010, als der Zoll zwischen Frankreich und Belgien abgeschafft wurde. Dass es vor nicht so vielen Jahren einen Zoll gab, haben wir heutezutage total vergessen, aber am Verhältnis zwischen Franzosen und Belgiern hat sich nichts geändert, und es gab viel zu lachen. Am Samstag d.12.10. kamen 11 Mitglieder des Vereins zu dem vierteljährlichen Frühstück im Käffchen. Bei leckeren Croissants und Brötchen mit einem schönen Kaffee haben wir einen Vortrag von Werner Odenthal über Frankreich  im allgemeinen gehört. Jetzt wissen wir, dass es in Frankreich 1,94 Kinder pro Frau gibt, dass die Lebenserwartung länger als in Deutschland ist und dass in Frankreich die Züge am schnellsten sind. Danke an Werner O. Wir wollen die Vortragsreihe weiterführen und Cordula Zuber wird uns am Samstag den 11. Januar in die französische Malerei des 19- 20. Jahrhundert einführen. Wir sind gespannt. neuer Termin: Mittwoch, den 27. November 18.30 Uhr, Kochabend Der neue Termin steht fest. Es bleibt bei einer Teilnehmerzahl von 12 Personen. Wir kochen wieder im Familienforum an der Rektoratstraße 25, 41747 Viersen. Die Kosten betragen ca. 20,00 € pro Person (Umlage). Bitte habt das Geld am Abend in bar dabei. An der Menüfolge arbeiten wir noch ... Um Anmeldung bis zum 20.11. bei post.fvl@t-online.de wird gebeten Derzeit läuft schon eine Ausstellung des Vereins für Heimatpflege Viersen (15.09. - 8.12.) im Viersener Salon der Villa Marx: "Meter, Maire und Code Civil. Französische Herrschaft am Rhein", näheres unter www.viersener-salon.de.